© Dr. Ralph Bönning, Dr. Stephan Schneider
Häufige Fragen Behandlung SOS Wir über uns Gebißentwicklung Behandlung Erwachsenenbehandlung Erwachsenenbehandlung   Eine kieferorthopädische Behandlung ist in jedem Lebensalter abhängig vom Gebisszustand   möglich. Infolge der heutigen Möglichkeiten mit unsichtbaren Spangen zu behandeln, fällt die Entscheidung für eine Therapie vielen Patienten leichter.   Aufgrund der im Vergleich zu jugendlichen Patienten nicht mehr stattfindenden Wachstumsprozesse und einer verzögerten Reaktion ist bei Erwachsenen in den meisten Fällen mit einer etwas verlängerten Behandlungsdauer zu rechnen. Zudem kann eine Vorbehandlung - insbesondere des   Zahnhalteapparates - beim Hauszahnarzt sinnvoll sein.     Grundsätzlich sind folgende Behandlungen zu unterscheiden:   Reine Ausformung der Zahnbögen oder auch nur einzelner Zahnbogenabschnitte, häufig der obere oder untere Schneidezahnbereich. Die Lage der Kiefer zueinander wird nicht beeinflusst. Zur Behandlung wird meistens eine unsichtbare feste Spange verwendet. Die Behandlungszeit beträgt zwischen einem Jahr und drei Jahren. Eventuell kann diese Behandlung auch mit einem unsichtbaren Schienensystem  durchgeführt werden.    Aufrichtung und Einstellung einzelner Zähne, als Vorbereitung für eine gute Versorgung mit   Brücken oder Implantaten. Hier wird meistens nur eine begrenzte Anzahl von Zähnen in die feste Spange einbezogen. Auch in diesem Fall kann die Behandlung eventuell alternativ mit Alignern erfolgen. Die Behandlungszeit beträgt etwa ein Jahr.      Ausformung der Zahnbögen und Einstellung der Kiefer zueinander, bei deutlicher Abweichung   der Kiefer von der richtigen Lage. Diese Behandlung ist sehr umfangreich und kann nur im   Zusammenhang mit einer Operation zur Neupositionierung des Unterkiefers und/oder Oberkiefers durchgeführt werden. Dabei sind die Risiken der Operation mit zu beachten. Die Behandlungszeit beträgt etwa drei Jahre. Eine Behandlung mit Lingualtechnik mit dem speziellen, individuell angefertigten Incognito-System ist – verbunden mit Mehrkosten – möglich.   Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Wir können Ihnen häufig schon nach einer kurzen Untersuchung sagen, welche Möglichkeiten für Sie bestehen. Gemeinschaftspraxis Dr. Ralph Bönning Dr. Stephan Schneider Kieferorthopäden Truchsessgasse 5 97437 Hassfurt  Tel.: 09521 / 61511 Fax: 09521 / 61711 info@kfo-team-hassfurt.de  Öffnungszeiten:  Mo, Di, Do, Fr: 09.15 - 12.30 Uhr 13.30 - 17.45 Uhr  Mittwoch: 13.45 - 17.45 Uhr  ►Anfahrt/Kontakt
Erwachsene Was ist KFO? Kosten Zahnpflege Retention Spangen Diagnose Erste Schritte Unsichtbare Spangen CUBA