© Dr. Ralph Bönning, Dr. Stephan Schneider
Häufige Fragen Behandlung SOS Wir über uns Gebißentwicklung Behandlung Zur gründlichen Diagnose benötigen wir folgende Unterlagen:      Abdrücke von Ober- und Unterkiefer   Die Abdrücke werden mit Gips ausgegossen und damit Zahnmodelle erstellt.  Die Gips-Modelle werden vermessen, um den notwendigen Platzbedarf der Zähne zu ermitteln und die Beziehungen der Zähne von Ober- und Unterkiefer von allen Seiten beurteilen zu können.          Fertige Modelle     Röntgenbild aller Zähne      Auf dem Röntgenbild kann der Entwicklungszustand aller Zähne, Abweichungen in der Knochenstruktur und das eventuelle Fehlen von Zähnen beurteilt werden.                Röntgenaufnahme des Schädels   Die seitliche Aufnahme des Schädels wird vermessen und analysiert und gibt Aufschluss darüber, wie Oberkiefer und Unterkiefer zueinander und im Schädel eingelagert sind.                Fotoaufnahmen des Gesichts   Fehlstellungen der Zähne und der Kiefer beeinflussen oft die Gesichtsharmonie und das Gesichtsprofil. Dazu werden die Fotoaufnahmen ausgewertet.                   Fotoaufnahmen der Zähne      Sie ermöglichen es uns, einen direkten Eindruck von der Fehlstellung zu haben.              Beurteilung des Karies- und Entkalkungsrisikos   Dazu benötigen wir Angaben zu Ernährungsgewohnheiten, eine Fluoridanamnese und erheben einen Karies-, Entkalkungs- und  Mundhygieneindex.     Anhand der Unterlagen und Auswertungen entwerfen wir eine oder mehrere Behandlungsmöglichkeiten, die wir mit Ihnen in einem gesonderten Termin ausführlich besprechen. Diagnose Gemeinschaftspraxis Dr. Ralph Bönning Dr. Stephan Schneider Kieferorthopäden Truchsessgasse 5 97437 Hassfurt  Tel.: 09521 / 61511 Fax: 09521 / 61711 info@kfo-team-hassfurt.de  Öffnungszeiten:  Mo, Di, Do, Fr: 09.15 - 12.30 Uhr 13.30 - 17.45 Uhr  Mittwoch: 13.45 - 17.45 Uhr  ►Anfahrt/Kontakt
Erwachsene Was ist KFO? Kosten Zahnpflege Retention Spangen Diagnose Erste Schritte Unsichtbare Spangen CUBA